Darlehensfinanzierung: Die Übersicht

Viele Darlehensanbieter versprechen schnelles Geld zu vermeintlich günstigen Konditionen. Doch manche dieser Modelle sind kompliziert, teuer und nicht für alle Situationen geeignet.
Daher gilt es, sauber abzuklären, inwiefern man sich mit Abschluss des Darlehensvertrages an das Kredit gebende Institut bindet, und was genau die Konditionen der Darlehensvereinbarung sind.

Darlehensfinanzierung für KMU: Überbrückungsfinanzierung

KMU, die vor einem Wachstumsschritt stehen, haben mitunter Schwierigkeiten mit der Finanzlage, da die zur verfügung stehende Liquidität für den laufenden Betrieb, nicht aber für einen anstehenden Wachstumsschritt ausgelegt ist.

Wenn nämlich die Aufträge zunehmen, steigt auch der Personalaufwand und Materialeinkauf. Die KMU müssen diese erhöhten Ausgaben vorfinanzieren, wofür sie auf Liquidität von Dritten angewiesen sind. Denn ohne Zufuhr externer Liquidität wird die Finanzlage der KMU strapaziert. Das kann zum Beispiel dazu führen, dass sie gezwungen sind, wegen fehlender Liquidität zusätzliche Bestellungen oder Aufträge abzulehnen, oder diese nicht mehr abarbeiten können.

Hat Ihr KMU bindende Bestellungen oder Aufträge von Kunden?
Dann lassen sich mit der von KMU Liquidität angebotenen Überbrückungsfinanzierung Ihre Liquiditätsengpässe elegant und innert weniger Tage lösen.

Gerne zeigen wir Ihnen mit einem massgeschneiderten und transparenten Angebot auf, mit welchen Konditionen Sie für eine Überbrückungsfinanzierung bei uns rechnen können.

Darlehensfinanzierung für Firmen: Forderungsbevorschussung

Firmen geraten zudem mitunter in Finanzierungsprobleme aufgrund der oftmals langen Zahlungsfristen, die sie ihren Kunden einräumen müssen. Speziell Grossfirmen oder international tätige Firmen verlängern die Kreditorenlaufzeiten, was den Lieferanten immer häufiger Zahlungsfristen von 120 Tagen und mehr aufzwingt.
Dadurch strapaziert sich die Finanzlage der Lieferanten enorm und bindet wertvolle Ressourcen. Das kann so weit führen, dass das eigene Wachstum verunmöglicht wird und der Verlust von Kunden und Reputation droht.

Verfügt Ihre Firma über gestellte Rechnungen an Kunden?
Dann kann die von KMU Liquidität angebotene Forderungsbevorschussung die passende Lösung sein. Mit dieser erhalten Sie die benötigte Liquidität nicht erst, wenn Ihr Kunde zahlt, sondern innerhalb weniger Tage.

Finanzieren wir Darlehen für Firmen, die mit langen Zahlungsfristen ihrer Kundschaft kämpfen?

Ja, wir von kmu-liquiditaet.ch finanzieren Firmen mit unseren Überbrückungsfinanzierungen und Forderungsbevorschussungen. Dies ist unser Kerngeschäft, und gerne zeigen wir Ihnen auf, was das für Ihre KMU bedeuten könnte.

Übernehmen wir auch das Ausfallrisiko mit unseren Finanzierungen?

Auch wenn unser Kerngeschäft die Verbesserung der Liquidität von KMU ist, übernehmen wir das Ausfallrisiko von Forderungen nicht. Sowohl unsere Forderungsbevorschussung als auch unsere Überbrückungsfinanzierung beschränken sich darauf, rasch Liquidität in einem festgelegten Umfang zur Verfügung zu stellen.
Mit unserer Dienstleistung erhalten die KMU das Geld in der Regel innerhalb weniger Tage, und unsere Verträge sind mittelfristig orientiert und werden durch rollierende Hinterlegung offener Rechnungen gesichert.

Ausfallrisiko Forderung

Weitere Beiträge aus unserem Glossar

ÜberbrückungskreditExpansion FinancingDarlehenPlanungssicherheitForderungsabtretung

Buchen Sie Ihre persönliche Beratung.

Gerne prüfen wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten, Ihre Firma zu verbesserter Liquidität zu führen.